The Mobility House realisiert 4 MW Batteriespeicher in der Amsterdam ArenA

15. April 2016 PR Energiespeicher, Presse, Unternehmen Schlagwörter: , , , , 0 Comments

München/Amsterdam, 15. April 2016 – Die Amsterdam ArenA zählt weltweit zu den führenden Stadien für Sport- und Großveranstaltungen und ist Vorreiter für die Einführung von innovativen und intelligenten Technologien. Angetrieben von der Idee einer emissionsfreien Zukunft, fokussiert sich die ArenA auf „Zero Emission Events“. Dieser ganzheitliche Ansatz umfasst dabei die Stromversorgung aus erneuerbaren Energien, einem emissionsfreien öffentlichen Transport sowie ein Carsharing Konzept für Mitarbeiter und Besucher.

In Kooperation mit The Mobility House – einem führenden Experten für intelligente Lade- und Energielösungen wie z.B. dezentrale Speichersysteme – realisiert die Amsterdam ArenA einen 4 MW Batteriespeicher. „Mit Batterien nutzen wir den selbst erzeugten Solarstrom nicht nur effizienter, sondern verbessern auch die Stabilität der Energieversorgung bei Events und  reduzieren zusätzlich die Stromkosten der ArenA“, so Henk van Ran, Leiter des Facility Managements. „Unsere Rolle ist die optimale Vermarktung der gespeicherten Energie an den Energiemärkten, wenn diese nicht von ArenA benötigt wird“, erklärt Thomas Raffeiner, Gründer und CEO von The Mobility House.

Der Batteriespeicher wird bis Mitte 2017 realisiert. Anfang Juni 2016 werden weitere Details beim 6. Smart City Event in der Amsterdam ArenA bekanntgegeben.

Über „The Mobility House“

Die Energiewende vorantreiben, eine emissionsfreie Zukunft ermöglichen – das ist das Ziel von The Mobility House. Durch neuartige Lade- und Energiespeicher-Lösungen verhelfen wir der Elektromobilität zum Durchbruch. Unsere Technologien ermöglichen die Integration von Elektrofahrzeugen in das Stromnetz als aggregierter Schwarmspeicher fahrender Elektroautos oder als stationäre Speicher aus Fahrzeugbatterien.

The Mobility House wurde 2009 gegründet und betreut aus den Standorten München, Zürich und San Francisco alle führenden Automobilhersteller in über 10 Ländern weltweit.

Über „Amsterdam ArenA“

Die Amsterdam ArenA zählt zu den weltweit führenden Mehrzweckstadien. Sie beheimatet neben AFC Ajax die Niederländische Nationalmannschaft und bietet eine Plattform für Top-Konzerte und weitere Großveranstaltungen. Jährlich begrüßt die ArenA über 2 Millionen Besucher. Gemeinsam mit ihren Partnern bietet die ArenA Services und Anlagen von höchstem Niveau und arbeitet an optimalen Sicherheitsstandard in und um das Stadion. Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation sind die strategischen Säulen, welche die ArenA immer wieder neu definiert. Viele Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Forschungseinrichtungen arbeiten im „Amsterdam ArenA Innovation Center“ am Stadion der Zukunft. Das Stadion und seine Umgebung dienen als „Living-Lab“, einem Hotspot zum Testen von Innovationen in der Realität. Über Amsterdam ArenA International wurden bereits viele innovative Konzepte, Ideen und erprobte Lösungsansätze im Bereich Stadionentwicklung, -management und -betrieb weltweit in Stadien und Freizeitanlagen übertragen.

DOWNLOAD – PRESSEINFORMATION

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archive




Sie haben Fragen?

Unser Service-Team beantwortet gerne Ihre Fragen rund um das Thema Laden Ihres Elektroautos.

Telefon: +49 89 4161 430 70 (Deutschland)
Telefon: +43 720 116 500 (Österreich)
Telefon: +41 43 508 2731 (Schweiz)
E-Mail: [email protected]

Newsletter Anmeldung