Peugeot und Citroën kooperieren mit The Mobility House für Elektrofahrzeug-Ladelösungen

10. August 2016 PR Presse Schlagwörter: , , , , , 0 Comments
  • Kunden von Peugeot und Citroën profitieren von neuer Kooperation mit Anbieter von Elektrofahrzeug-Ladelösungen
  • The Mobility House ist führender Elektromobilitätsdienstleister für Fahrzeug-Ladelösungen und Installationsservices in Europa
  • Gutscheinaktion für eine Ladestation noch bis 15. November 2016

Beim Kauf eines Elektrofahrzeuges der Marken Peugeot oder Citroën profitieren Kunden ab sofort von den maßgeschneiderten Ladelösungen von The Mobility House. Zum Produktangebot gehören umfassende Beratungsleistungen, qualitativ hochwertige und gleichzeitig kostengünstige Ladestationen sowie Hilfestellung bei den Installationen. Zum Start der Kooperation erhalten alle Neukunden bei Ihrem Peugeot oder Citroën-Händler einen 50 Euro Gutschein für den Erwerb einer Ladestation bis zum 15. November 2016.

Für das schnelle Laden von Elektrofahrzeugen ist eine Ladestation, welche fachgerecht installiert wurde, eine komfortable Komponente. Dazu sagt Olivier Ferry, Direktor Businesskunden und Gebrauchtwagen: „Zusammen mit The Mobility House bieten wir unseren Kunden eine Komplettlösung zum einfachen Einstieg in die Elektromobilität“.

Der Kooperationspartner The Mobility House ist führender Elektromobilitätsdienstleister für Fahrzeug-Ladelösungen und Installationsservices in Europa. Mit langjähriger Erfahrung und über 8.000 an Endkunden verkaufte Ladeinfrastrukturprodukte ist das Unternehmen führend auf diesem Gebiet.

Über „The Mobility House“

Die Energiewende vorantreiben, eine emissionsfreie Zukunft ermöglichen – das ist das Ziel von The Mobility House. Durch neuartige Lade- und Energiespeicher-Lösungen verhelfen wir der Elektromobilität zum Durchbruch. Unsere Technologien ermöglichen die Integration von Elektrofahrzeugen in das Stromnetz als aggregierter Schwarmspeicher fahrender Elektroautos oder als stationäre Speicher aus Fahrzeugbatterien.

The Mobility House wurde 2009 gegründet und betreut aus den Standorten München, Zürich und San Francisco alle führenden Automobilhersteller in über 10 Ländern weltweit.

Über „Group PSA“

Mit den drei international bekannten Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles verkaufte die Groupe PSA 2015 weltweit drei Millionen Fahrzeuge. Als zweitgrößter europäischer Automobilhersteller hat die Groupe PSA 2015 einen Umsatz von 54 Milliarden Euro erwirtschaftet. Mit einem durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 104,4 g/km im Jahr 2015 nimmt der Konzern auch bei den CO2-Emissionen eine führende Stellung ein. Der Konzern ist außerdem im Bereich Finanzierung (Banque PSA Finance) sowie als Automobilzulieferer (Faurecia) tätig.

DOWNLOAD PRESSEINFORMATION

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archive




Sie haben Fragen?

Unser Service-Team beantwortet gerne Ihre Fragen rund um das Thema Laden Ihres Elektroautos.

Telefon: +49 89 4161 430 70 (Deutschland)
Telefon: +43 720 116 500 (Österreich)
Telefon: +41 43 508 2731 (Schweiz)
E-Mail: [email protected]

Newsletter Anmeldung