Nissan Leaf: Marktstart mit Energiepaket von The Mobility House in Österreich

24. Januar 2012 PR Presse Schlagwörter: , 0 Comments
Verkauf über spezialisierte Händlerpartner. Sicheres Laden daheim für weniger als 15 Euro im Monat und Ökostromzertifikat. Köln, Wien. Mit dem Energiepaket rundet Nissan die Lancierung seines neuen Elektromodells LEAF auf dem österreichischen Markt ab. Der zu 100% Prozent elektrisch angetriebene Fünfsitzer kann dank des bei den Nissan-Vertragshändlern verfügbaren Energiepakets sicher, komfortabel und schnell aufgeladen werden. Bei dieser professionellen Lösung kooperiert Nissan mit dem europaweit tätigen Dienstleister für Elektromobilität, The Mobility House und bietet den österreichischen Käufern optional ein Energiepaket an, das Ladestation, Installationscheck und ein Ökostromzertifikat beinhaltet. Kernbestandteil des Energiepakets ist die Ladestation in Haus oder Garage. In weniger als acht Stunden kann der LEAF-Besitzer sein Fahrzeug damit wieder komplett aufladen – zweimal schneller als über eine normale Haushaltssteckdose. Die 16-Ampere-Ladestation erfüllt alle gesetzlichen Vorschriften und ist von Nissan zertifiziert. Ein zertifizierter Elektriker prüft zudem vor Ort die elektrische Hausinstallation beim Kunden. The Mobility House bietet das Energiepaket für 1.090 Euro zum Kauf an. Der Kunde kann die Ladestation auch für monatlich 14,90 Euro mieten. Für die Montage der Station sind einmalig 390 Euro zu bezahlen. Das Energiepaket beinhaltet neben der Ladestation und dem Installationscheck auch ein Ökostromzertifikat, das dem LEAF-Fahrer eine CO2-freie Fahrt garantiert. Zu den weiteren Optionen gehört der Zugang zu den öffentlichen Ladestationen des „ElectroDrive“- Partnerverbunds in Österreich. Im Januar 2011 hatten die Renault-Nissan-Allianz und The Mobility House eine Absichtserklärung zur Förderung emissionsfreier Mobilität in Österreich und der Schweiz unterzeichnet. Nissan LEAF Händler in Österreich Zum Zeitpunkt des Marktstarts sind dies Nissan Wien, die Sonnleitner GmbH in Linz/Leonding, das Motodrom Sintschnig in Klagenfurt, die Spes Kraftfahrzeugtechnik GmbH mit einem Stützpunkt in Graz und einem in Brunn am Gebirge (ab März) und die Vogl&Co Autoverkaufsges.m.b.H. in Graz. Weitere Partner werden noch in diesem Jahr folgen.   Kontakt: Nissan Österreich Elisabeth Schaljo Communications Director Tel.: +43-1-905 77-71 [email protected] www.nissan-presse.at The Mobility House [email protected]
 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archive




Sie haben Fragen?

Unser Service-Team beantwortet gerne Ihre Fragen rund um das Thema Laden Ihres Elektroautos.

Telefon: +49 89 4161 430 70 (Deutschland)
Telefon: +43 720 116 500 (Österreich)
Telefon: +41 43 508 2731 (Schweiz)
E-Mail: [email protected]

Newsletter Anmeldung