Mennekes und The Mobility House neue Partner für Renault Z.E. Ladeinfrastruktur

2. September 2013 PR Presse Schlagwörter: , 0 Comments
Die Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG und der Mobilitätsdienstleister The Mobility House sind neue Z.E. Ready-Partner von Renault in Deutschland. Beide Unter­nehmen liefern ab dem 1. September auf Kundenwunsch Wallboxen mit Z.E. Ready Zertifikat für die Standard- oder Schnellladung der Renault Z.E.-Elektro­fahrzeuge. Die Ladestationen sind speziell auf die Anforderungen der Z.E.-Modelle abgestimmt und anschlussfertig vorbereitet. Passend auf die unterschiedlichen Fahrzeugtypen abgestimmt, bietet der renommierte Hersteller von Lade- und Industriesteckvorrichtungen, Mennekes, die jeweils geeignete Wallbox an. Von 3,7 kW über 11 kW bis hin zu 22 kW ist das komplette Leistungsspektrum möglich. Mit 3,7 kW für die Standardladung mit 230 Volt Wechselspannung in sechs bis neun Stunden. Mit 11 kW für die Schnelladung mit 400 Volt Drehstrom in zwei Stunden. Mit 22 kW für die Schnelladung mit 400 Volt Drehstrom auf 80 Prozent der Batteriekapazität in nur einer Stunde. Die Montage und Inbetriebnahme erfolgt durch ein definiertes Netzwerk von speziell qualifizierten und zertifizierten Elektrofachbetrieben, die in der jeweiligen Region mit den Renault Händlern zusammenarbeiten. The Mobility House liefert das Energiepaket mit Installations-Check, Ladestation und Strom aus erneuerbaren Energien unter seiner Endkundenmarke ElectroDrive Europe. Die Ladestation deckt das komplette Leistungsspektrum von 3,7 kW bis 22 kW ab. Damit erlaubt sie sowohl die Standardladung mit 230 Volt Wechselspannung in sechs bis neun Stunden als auch die Schnellladung mit 400 Volt Drehstrom auf 80 Prozent der Batteriekapazität in bis zu einer Stunde. Die Ladestation muss vor Ort an die Installation des Kunden angepasst werden und realisiert somit kurze Ladezeiten zu minimalen Installationskosten. Service-Partner von TMH für den notwendigen Installations-Check ist die Deutsche Telekom Technischer Service. Ladestationen im Rahmen des Komplettpakets „Z.E. Box“ Renault bietet die Wallboxen im Rahmen des Komplettpakets „Z.E. Box“ an. Sie sind schnellladefähig, sofern Haustechnik und Fahrzeug dies erlauben. Die Z.E. Box beinhaltet neben dem Kauf oder Leasing des Elektrofahrzeugs unter anderem auch die Miete der Batterie sowie die Lieferung und Montage der Ladestation beim Kunden in der Garage, im Carport oder an der Hauswand. Mit beiden Z.E. Ready-Partnern verbindet Renault bereits eine enge Partnerschaft. Mit  dem Elektromobilitätspionier Mennekes arbeitet Renault im Rahmen von Infrastrukturprojekten im öffentlichen und halböffentlichen Raum, insbesondere in Deutschland, in verschiedenster Form zusammen.  The Mobility House ist bereits seit 2011 in fünf europäischen Ländern Infrastrukturpartner des französischen Automobilherstellers. Ansprechpartnerin Caroline Engelhardt, Referentin Unternehmenskommunikation Tel. 02232/73-9270, Fax -9395 E-Mail: [email protected] www.renault-presse.de

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archive




Sie haben Fragen?

Unser Service-Team beantwortet gerne Ihre Fragen rund um das Thema Laden Ihres Elektroautos.

Telefon: +49 89 4161 430 70 (Deutschland)
Telefon: +43 720 116 500 (Österreich)
Telefon: +41 43 508 2731 (Schweiz)
E-Mail: [email protected]

Newsletter Anmeldung