Burkhalter Gruppe und The Mobility House AG Schweiz unterzeichnen Kooperationsvertrag

3. Februar 2011 PR Presse Schlagwörter: , 0 Comments
Zürich, Bern. Die Burkhalter Gruppe als führende Gesamtanbieterin von Elektrotechnik am Bauwerk in der Schweiz sowie The Mobility House AG Schweiz, Komplettanbieter von Elektromobilitätslösungen, unterzeichnen einen Kooperationsvertrag mit dem Ziel, Elektromobilität sicher und erfolgreich umzusetzen. Elektromobilität ist gleichbedeutend mit einem Megatrend und bietet eine Vielzahl an Vorteilen, denn diese Art der Fortbewegung ist umweltschonend, CO2-neutral und mindert die Lärmbelästigung. Vor allem aber ermöglicht sie eine moderne, integrierte und nachhaltige Ära der Mobilität. Von zentraler Bedeutung für den endgültigen Durchbruch ist allerdings ein branchenübergreifendes Zusammenspiel, das weit über das Engagement von renommierten Automobilherstellern hinausgeht. Der Erfolg dieser neuen Technologie ist massgeblich an eine sichere Anbindung und Versorgung über die bestehende Infrastruktur im privaten und gewerblichen Bereich gekoppelt. Denn die Gefahren von nicht professionell angeschlossenen Elektrofahrzeugen sind nicht zu unterschätzen, insbesondere ein überhitztes Kabel, eine häufige Ursache für Brände, birgt grosse Gefahren. The Mobility House und die Burkhalter Gruppe verfolgen das Ziel, mögliche Risiken, die mit dem Anschluss eines Elektroautos an die bestehende Installation auftreten können, zu beseitigen. Zu diesem Zweck hat The Mobility House ein sogenanntes „Energiepaket“ geschnürt, das neben der Auslieferung, Installation und Montage einer eigenen, leistungsstarken Ladestation beim Kunden auch die Prüfung der vorhandenen Elektroinstallation beinhaltet. Dadurch lässt sich sicherstellen, dass der Kunde sein Elektrofahrzeug gefahrenlos aufladen kann, was vor allem auch für die Automobilhersteller von enormer Wichtigkeit ist. Denn Reputationsschäden kann sich gerade in einem noch so jungen Markt niemand erlauben. Neben einem sicheren und leistungsfähigen Hausanschluss erhält der Kunde durch das Energiepaket zusätzlich Zugang zu CO2-freiem Ökostrom sowie öffentlicher Ladeinfrastruktur. Denn nur ein Elektroauto, das mit ökologisch produziertem Strom geladen wurde, fährt tatsächlich emissionsfrei. Der Vertrieb des Energiepakets wird sowohl direkt über die Automobilhändler als auch durch weitere Partner von The Mobility House aus dem Energieversorgungsbereich erfolgen. The Mobility House The Mobility House (TMH) ist ein expandierender Anbieter von Elektromobilitäts-Lösungen mit Geschäftstätigkeiten in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Dabei setzt TMH auf ein integriertes Partnerschaftsmodell, welches alle notwendigen Kompetenzen von Automobilherstellern, Energieversorgern (EVU), Infrastrukturanbietern, Elektroinstallateuren sowie weiteren Dienstleistern bündelt und regionale sowie überregionale Erfolgsfaktoren der Elektromobilität verbindet. Automobilherstellern bietet TMH als Electric Mobility Operator die für die europaweite Vermarktung von Elektrofahrzeugen notwendige und sichere Ladeinfrastruktur für den privaten und öffentlichen Bereich inklusive Prüfung der Elektroinstallation. EVUs ermöglicht TMH dank einem mehrfach erprobten Geschäftsmodell einen raschen, stufenweisen und kosteneffizienten Markteinstieg in die Elektromobilität und entwickelt gleichzeitig Produktangebote für ihre Kunden. In den Elektromobilitäts-Angeboten von TMH ist alles inbegriffen: das Elektrofahrzeug, erneuerbare Energien als Kraftstoff, die Lade-Infrastruktur, der Zugang zu öffentlichen Ladestationen und auch weitere Services wie Flottenmanagement und Abrechnungsmodalitäten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archive




Sie haben Fragen?

Unser Service-Team beantwortet gerne Ihre Fragen rund um das Thema Laden Ihres Elektroautos.

Telefon: +49 89 4161 430 70 (Deutschland)
Telefon: +43 720 116 500 (Österreich)
Telefon: +41 43 508 2731 (Schweiz)
E-Mail: [email protected]

Newsletter Anmeldung